15. Juni 2017

Espandrillos selber nähen

Seid im letzten Jahr die Prym-Sohlen für Espandrillos vorgestellt wurden, geistert mir dieses Projekt im Kopf herum. Schließlich gehöre auch ich zu denen, die sich früher in jedem Spanienzurlaub ein Paar gegönnt haben und sie geschleppt haben, bis die Sohlen in Fetzen hingen.
Bei den Prym-Sohlen könnte es etwas anders laufen. Denn diese haben eine Gummisohle unter dem Jutegeflecht erhalten. Das gefällt mir. Denn wenn ich mir schon die Arbeit mache, dann dürfen sie auch etwas länger halten, als 6-8 Wochen.
Aber Ihr kennt das sicherlich. Es gibt immer Projekte, die wandern seltsamerweise immer wieder nach hinten. Aber nun war es so weit.
Das erste Paar habe ich genau nach Anleitung, die den Sohlen beiliegt, gefertigt. Und zwar aus dem Organic Cotton Canvas "Hidden Garden" von Birch. Hat gut geklappt, aber sie sitzen ein wenig locker.
Also ran an das zweite Paar.
Hier habe ich zwar auch einen Organic Cotton Canvas von Birch genommen. Er ist aber zum Einen etwas leichter und für das Futter habe ich einen normalen Baumwollstoff genommen.
Vorher habe ich mir noch einen Stempel aus Moosgummi geschnitten, den ich auf ein Holzklötzchen geklebt habe. Die Textilfarbe wurde nach dem Trocknen durch Bügeln fixiert.
Diesesmal habe ich dann die Nahtzugabe halbiert und trotzdem Füßchenbreit genäht. Die sitzen nun prima.
Nun habe ich ein Paar, die ich gleich frühmorgens anziehen kann und ein Paar für abends, wenn die Füße geschwollen sind. SUPER - ich mag sie beide!
Verlinkt mit:

Kommentare:

  1. die beiden exemplare sind richtig klasse. mir schwirrt das auch oft im kopf herum - ran getraut hab ich mich allerdings noch nicht.
    ich denke, ich sollte es versuchen :)
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta,
      das ist kein Problem. Du musst halt mehr von Hand, als mit der Maschine nähen.
      Da Du aber viele Pullover strickst und die einzelnen Teile dann wahrscheinlich von Hand zusammennähst, ist das ja kein Problem.
      Bei dem Prym-Sohlen (ich weiß nicht, ob es von anderen Firmen auch welche gibt) liegt auch jeweils ein Schnittmuster bei.
      Ich mag meine Sommertreter!
      Liebe Grüße
      Pia René

      Löschen
  2. was für eine tolle Idee. diese Sohlen muss ich mir besorgen. Danke für den Tipp.
    Gruß Ursula



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, Ursula!
      Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
      Pia René

      Löschen

Empfohlener Beitrag