23. Januar 2018

Rot wie die Liebe…

… so sieht meine neueste Arbeit aus.
Ich hatte mal wieder richtig Lust zu häkeln.
Und weil bald Valentinstag ist und Muttertag kommt ja auch noch, habe ich mal ein Deckchen in rot gehäkelt.
Übrigens, die Schachtel, die auf dem Deckchen liegt, habe ich auch selbst gebastelt.
Mein Mann sagte mir vor ca. 2 Wochen, dass er einem Bekannten zum Geburtstag eine Kleinigkeit schenken wollte. Und da ich ja seit ca. einem viertel Jahr auch einen Plotter besitze und es bei Brother tolle Anleitungen gibt, habe ich mich gleich ans Werk gemacht und diese Kissenschachtel gebastelt. Für die Schachtel selbst braucht man keinen Plotter. Doch für die hübsche Manschette mit dem aufwändigen Durchbruchmuster ist er durchaus sinnvoll. Tja und dann ist das Geschenk, doch größer ausgefallen und deshalb liegt die Schachtel nun noch hier rum.
Es findet sich aber bestimmt mal eine Gelegenheit, sie zu verwenden.
Ha, und weil es o schön war, habe ich gleich noch so ein rotes Teilchen gehäkelt, nur ein bisserl anders und kleiner.
So und nun gehe ich mal ins Nähzimmer. Denn da wartet schon die nächste Aufgabe für mich.
Und dann bin ich natürlich auch neugierig, was Ihr wohl Schönes beim creadienstag und den DienstagsDingen so zeigt.
Verlinkt mit:

Kommentare:

  1. das sieht richtig toll aus. klasse farbe! für die schachtel findest du bestimmt eine verwendung.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar, Gusta.
      Du hast recht. Das Jahr hat erst angefangen. Da findet sich bestimmt noch eine Gelegenheit für ein Geschenk, dass in die Schachtel passt.
      Liebe Grüße
      Pia René

      Löschen

Empfohlener Beitrag