2. April 2018

A wie Abnahme

Viele Wege führen nach Rom. Und so gibt es auch viele verschiedene Möglichkeiten Abnahmen zu realisieren.
Es kommt immer darauf an, ob man nur ein oder zwei Maschen auf einmal abnehmen möchte, oder mehr.
Ich zeige die Abnahme hier mal am Beispiel der Spitze bei den Socken. Um ein gleichmäßiges Bild zu erzeugen, wähle ich hier die nach rechts und nach links geneigten Abnahmen.
Auf der einen Seite wird zunächst 1 Masche normal rechts gestrickt.
Die 2. Masche wird wie zum Rechtsstricken abgehoben. Die nächste Masche wird rechts gestrickt und die abgehobene darübergezogen.
Auf der anderen Seite werden die 3. und 2.letzte Masche rechts zusammengestrickt. Die letzte Masche wird normal rechts gestrickt.
Am Ende hat man dann eine ganz gleichmäßige Optik.
Wie Ihr seht ist das ganz einfach und der Effekt sieht gut aus.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Empfohlener Beitrag